STADT.KUNST aktuell

„raumpiraten“ der Künstlerin Dorothee Bielfeld waren zu Gast in Herten vom 9. – 19. September 2022

Nach der Begrüßung der raumpiraten am 9. September an der Orangerie im Schlosspark haben sie – vis á vis zum Schloss – ihre Position bis zum 13. September gehalten. Am 13. September sind die raumpiraten – den Schlosspark querend – in die Hertener Innenstadt umgezogen und haben ihren Platz an der Kranzplatte in der Antoniusstraße gefunden. Die raumpiraten bekamen am 16. September Besuch von Bürgermeister Matthias Müller.

Weiterlesen »

Die Initiative STADT.KUNST Herten präsentiert die „raumpiraten“ der Künstlerin Dorothee Bielfeld

Die raumpiraten besuchen wieder Herten. Vom 9. bis zum 19. September wird das zweiteilige leuchtend-rote Kunstwerk die Stadt entern. Die raumpiraten starten ihren Besuch an die Orangerie im Schlosspark und reisen dann weiter in die Innenstadt zur Kranzplatte an der Antoniusstraße. Die raumpiraten sind der künstlerische Beitrag der Initiative STADT.KUNST zur diesjährigen STADTBESETZUNG, einem jährlich landesweit stattfindenden Kunstprojekt des Kulturbüros NRW in Gütersloh. Schon einmal, aber nur auf Stippvisite für einen knappen Tag, hatten die

Weiterlesen »

„HEIMAT.BÄUME“ – Ausstellung und Liveveranstaltung in der Orangerie

„Heimat.Bäume“ ist ein Projekt, kuratiert und koordiniert durch die Hertener Initiative STADT.KUNST mit Beiträgen von über 20 Kunstschaffenden und Kreativen aus Herten und der Umgebung. Diese Beiträge werden nun in einer öffentlichen Ausstellung und Liveveranstaltung in und an der Orangerie im Schlosspark Herten am Sonntag, den 24. Juli 2022 von 14:00 – 17:00 Uhr präsentiert. In über 30 Beiträgen erzählen die Autorinnen und Autoren ihre Geschichte(n) zu Bäumen, die für sie Heimat zum Ausdruck bringen

Weiterlesen »

Stadt-Land-Fluss Besetzung – zeitbasierte Kunst im öffentlichen Raum

ONLINE Symposium in Zoom: Donnerstag, 01. Juli 2021, 15:30 – 18:00 Hier geht es direkt zum Magazin zum Online Symposium Stadt-Land-Fluss Besetzung Die Initiative STADT.KUNST in Herten veranstaltet in Kooperation mit dem Kultursekretariats NRW in Gütersloh das Online-Symposium „Stadt-Land-Fluss Besetzung – zeitbasierte Kunst im öffentlichen Raum“. Aufgegliedert nach Themenbereichen werden Projekte im urbanen Kontext, im ländlichen Raum und im Bereich von Flüssen, Seen und am Meer exemplarisch vorgestellt und bilden die Basis für eine weiterführende

Weiterlesen »